TEAM

Cecilia Lerg

Cecilia Lerg – Choreografin, Tänzerin, Tanzdozentin

1993 in Hannover geboren studierte sie an der Stage School for Performing Arts in Hamburg mit dem Schwerpunkt Tanz und Schauspiel. Nach einer Verletzung und der damit erzwungenen Aussetzung ihrer Arbeit als aktive Bühnentänzerin begann sie zu choreografieren und Tanztheaterstücke für Jugendliche und junge Erwachsene zu schreiben. 2014 zog sie nach Dresden, wo sie in der Programmleitung des Festspielhauses Hellerau verschiedene Festivals wie RomAmoR, Nordwind und Tonlagen mit organisierte und die Leitung zweier Wettkampfgruppen für JazzModern Dance in der Kultur- und Tanzwerkstatt Freital übernahm. Daneben unterrichtete sie Tanz und Schauspiel u.a. an der Pegasus-Theaterschule, dem Weißeritzgymnasium Freital und der TU Dresden.
2016 gründete sie die Tanztheaterreihe "Projekt X Tanz- und Theaterreihe", deren Vorstandsvorsitzende sie mittlerweile ist und die semiprofessionelle Tanztheaterstücke kreiiert.
Daneben ist sie als freischaffende Tänzerin und Choreografin tätig und tanzte u.a. in "Der standhafte Zinnsoldat" (Cie. Stefan Wey), "Don Giovanni" (Szene12 e.V.) und hatte die choreografische Gesamtleitung des Projektes "Die Puppenfee" mit der Elblandphilharmonie inne.

Wagner Moreira

Wagner Moreira

M.A. of Arts Choreografie - Choreograf/Dance Maker
1977 in Barbacena/ Brasilien geboren, begann er 1991 Tanz zu studieren und führte sein Studium in Rio de Janeiro und São Paulo fort. 2001 erhielt er seinen Abschluss als registrierter Lehrer der "Royal Academy of Dance- London". Als zeitgenössischer Tänzer trat er sieben Jahre mit der "Cia AME de Dança" auf und erhielt Preise in verschiedenen Festivals in Brasilien. Seit 2003 lebt er in Deutschland und arbeitet als Pädagoge, Performer und Choreograf. 2005/2006 arbeitete als Gasttänzer an den Städtischen Bühnen Münster und war von 2006 bis 2010 Mitglied der TanzTheaterCompany Görlitz, sowohl als Tänzer als auch Gastdozent.
2010 war Stipendiaten bei ICLA – ChoreoLab an der Donau Universität Krems - Österreich. 2011 Künstlerischer Leiter Projekt (A)Normal - Gefördert von Aktion Mensch und Stipendiaten in dem Programm International Choreographers in Residency bei dem American Dance Festival in North Carolina - USA. "Choreographer´s Venture/12" Programm beim Impulstanz Wien. 2012 absolviert er sein Master of Arts in Choreographie an der Palucca Hochschule für Tanz Dresden mit Auszeichnung. Den DAAD Preis erhielt er für besonders engagierte ausländische Studierende. 2013 Choreograf/Gastdozent für A.T. W.OR.K an der Palucca Hochschule für Tanz Dresden BA Studiengang Tanzpädagogik. Gastchoreograf Residenz „ Tecendo Encontros“ Grupo Primeiro Ato - BH Brasilien. 2014/2015 Lehrauftrag und Artist in Residence an der Hochschule Zittau/Görlitz, Gasttrainer Tanz Company GHT Görlitz, Staatstheater Braunschweig, Landesbühnen Sachsen und TanzNetzDresden, Meisterklasse Stipendiat Palucca Hochschule für Tanz Dresden. 2015 Gastchoreograf an der Semperoper und Hellerau Europäisches Zentrum der Künste Dresden. In 2016 leitet er das Performance Projekt Massa Mobil- Wandel!, Regieassistenz, Performer und Coach bei Un-label Projekt in Deutschland, Türkei und Griechenland. Im Sommer/16 Performer von "These Associations" bei Tino Sehgal. Herbst/16 Kurator "Tag der Einheit 16" - Brücken bauen - Dresden. Gemeinsam feiern - Dresden. Gemeinsam tanzen.

Sabine Schaarschmidt

Sabine Schaarschmidt

Büro